VERRECHNUNG

Verrechnung nach dem Wahlarztsystem für Versicherte aller Kassen und Privatversicherungen:
  • Honorarnote geht an den Patienten, ist vorweg zu bezahlen und kann bei der jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden.
  • Bei Vorhandensein entsprechender Unfallversicherungen wird nach Unfällen der Rest durch die Unfallversicherung erstattet.

Bei stationären Behandlungen in der Privatklinik Ritzensee:

  • Im Regelfall Direktverrechnung mit der jeweiligen Privatversicherung (Sonderklasse) sowie der Pflichtversicherung.